PIRATEN Hamburg Harburg

Eine weitere Piratenpartei Hamburg MSWP Seite

Fotograf: camera-caritatis

Hamburg lässt Flüchtlinge im Regen stehen

Seit Monaten sind libysche Flüchtlinge in Hamburg. Der Hamburger Senat lässt diese sprichwörtlich “im Regen” stehen. Es gibt für diese Menschen, die aus Libyen vor Krieg, Bomben und Tod geflohen sind, keinerlei Unterstützung von der Politik. Sie haben nicht mal einen Ort, wo sie schlafen oder duschen können. Ein Camp, dass beantragt war, wurde nicht genehmigt. Sogar aus Grünanlagen wurden und werden sie vertrieben. Die Stadt Hamburg tut einfach so, als wären sie nicht da. Das empfinde ich als Skandal!

Am morgigen Freitag (31.05.2013) findet ab 18:30 Uhr vor dem Museum der Arbeit (Wiesendamm 3/ am U-BHF Barmbek) eine Solidaritätskundgebung statt.

Ich fordere hiermit alle Menschen, die ein soziales Gewissen haben, auf, sich an der Kundgebung zu beteiligen.

Weitere Infos zur Kundgebung und der Situation der Flüchtlinge findest du hier: http://lampedusa-in-hamburg.org/


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Das könnte dich auch interessieren: